Maggi

Ihr erotischer Kontakt in Hamburg


Maggi


Bundesstraße 6
(Souterrain links)
klingeln bei: Maggi
20146 Hamburg - Rotherbaum

Telefon-Nr.:
0176 71282335
Handy-Nr.
01520 7385596


Arbeitszeiten:

Montag 10:00 - 02:00 Freitag 10:00 - 02:00
Dienstag 10:00 - 02:00 Samstag 10:00 - 02:00
Mittwoch 10:00 - 02:00 Sonntag 10:00 - 02:00
Donnerstag 10:00 - 02:00

Die traditionelle Thai-Massage, die in Thailand unter der thailändischen Bezeichnung Nuad Phaen Boran bekannt ist, was soviel bedeutet wie „uralte heilsame Berührung“. Die Thai-Massage besteht aus passiven, dem Yoga entnommenen Streckpositionen und Dehnbewegungen, Gelenkmobilisationen und Druckpunktmassagen. Zehn ausgewählte Energielinien, die nach aryurvedischer Lehre den Körper als energetisches Netz durchziehen, werden über sanfte Dehnung und mit dem rhythmischen Druck von Handballen, Daumen, Knien, Ellenbogen und Füßen bearbeitet und zeichnet sich durch ihren dynamischen kraftvollen Aspekt aus. Druckpunktmassagen regen die Blutzirkulation an und in der Dehnung kann die Muskulatur entspannen.

Yogapositionen beeinflussen das skelettomuskuläre System und wirken sich auf die Körperhaltung aus. Twists, Beugungen und Streckungen der Wirbelsäule können durch Zug intensiviert werden und haben einen Effekt auf die körperliche Beweglichkeit. Positionen, in denen die Beine angehoben werden, fördern die Durchblutung und den Lymphfluss. Die Rotation der Gelenke trägt zur Produktion von Synovialflüssigkeit und damit zu körperlicher Geschmeidigkeit bei. In der Tiefenentspannung wird der Parasympathicus aktiviert, so dass die inneren Organe vermehrt durchblutet und der Stoffwechsel angeregt wird. Achtsame Berührung kann körperliches Wohlbefinden auslösen und Hebetechniken können zu einem Gefühl der Geborgenheit führen.

Bei meiner Thaimassage sind beide Partner, sofern gewünscht, gänzlich unbekleidet und ein sehr zärtlicher Abschluss ist auch im Preis inbegriffen.

... NEU: Die Nuru-Massage ist auch eine aus dem asiatischen Raum stammende, im Gegensatz zur traditionellen Thai-Massage, sehr sanfte Ganzkörper-Massagetechnik, bei der üblicherweise beide Beteiligten vollständig unbekleidet sind. Die Nuru-Massage wird daher zu den erotischen Massagen gezählt. Das Wort Nuru stammt dabei aus dem japanischen und bedeutet übersetzt glitschig und glatt. Essentieller und namensgebender Bestandteil der Nuru-Massage ist die Verwendung eines geruchs- und geschmacksneutralen Massageöls, welches zu Beginn der Massage großflächig auf dem Körper des zu Behandelnden aufgetragen wird. Während der Massage versuche ich, einen möglichst umfassenden Körperkontakt herzustellen, indem ich mit meinem gesamten Körper auf meinen Partner lege. Dabei werden starke Berührungsempfindungen ausgelöst, die stressabbauend wirken sollen. Nicht verhandelbare Bedingung dabei ist, dass mein Partner vollständig passiv bleibt. Und keine Sorge, „er“ rutscht nicht rein. Auch hier ist ein sehr zärtlicher Abschluss, sofern gewünscht, im Preis inbegriffen.

Für beide Massgen gilt: Schon die Entspannung im Kopf ist wichtig. Vereinbaren sie bitte unbedingt vorher telefonisch einen Termin! Planen Sie bitte zusätzlich zur Massagezeit ausreichend Zeit für die Dusche ein. Vorher ist diese wichtig zur Entspannung und Öffnung der Haut und nachher für die Beseitigung überschüssigen Öls.

Vorlieben:Als ausgebildete, hübsche schlanke 38-jährige Thai-Masseuse mit glatter, weicher Haut und einem straffen C-Naturbusen möchte ich Sie mit weiblicher Intuition, allen meinen Sinnen, mit viel Zeit und Gefühl sowie einem netten Lächeln verwöhnen.

Name Maggi
Alter 38
Sternzeichen Stier
Geschlecht Weiblich
Nation Thailändisch
Sprache Deutsch, Englisch, Thailändisch
Körpergröße 160 cm
Gewicht 46 kg
Figur schlank
Kleidergröße 36
Oberweite 75 C
Haarfarbe Schwarz
Haarlänge Schulterlang
Augenfarbe Braun
Intimrasur Rasiert
Tattoo Ja

*** Geben Sie bei der Kontaktaufnahme per Telefon bitte an, dass Sie die Annonce bei treffpunkte.de gelesen haben. ***